Angebote zu "Ernst" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Roeser, Ernst: Die gnomonische Projektion in de...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1925, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die gnomonische Projektion in der hyperbolischen Geometrie, Auflage: Reprint 2019, Autor: Roeser, Ernst, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Rubrik: Mathematik // Allgemeines, Lexika, Seiten: 52, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 249 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Roeser, Ernst: Die gnomonische Projektion in de...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1925, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die gnomonische Projektion in der hyperbolischen Geometrie, Auflage: Reprint 2019, Autor: Roeser, Ernst, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Rubrik: Mathematik // Allgemeines, Lexika, Seiten: 52, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 249 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Wandkalender DIN A4 Kapellen, Kirchen und Kathe...
21,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Kapellen, Kirchen und A4 quer, Titelzusatz: Spektakuläre Kirchenpanoramen in 360°-Optik (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Christen Ernst, Größe: DIN A4, Gewicht: 235 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Kunst, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Kapelle // Kathedralen // Kirche // Kapellen // Kathedrale // Architektur // Panorama // Panoramen // Fotokunst // 360 // Grad // Projektion // sakral // historisch // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Wandkalender DIN A3 Kapellen, Kirchen und Kathe...
29,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Kapellen, Kirchen und A3 quer, Titelzusatz: Spektakuläre Kirchenpanoramen in 360°-Optik (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Christen Ernst, Größe: DIN A3, Gewicht: 463 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Kunst, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Kapelle // Kathedralen // Kirche // Kapellen // Kathedrale // Architektur // Panorama // Panoramen // Fotokunst // 360 // Grad // Projektion // sakral // historisch // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Wandkalender DIN A2 Kapellen, Kirchen und Kathe...
45,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Kapellen, Kirchen und A2 quer, Titelzusatz: Spektakuläre Kirchenpanoramen in 360°-Optik (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Christen Ernst, Größe: DIN A2, Gewicht: 890 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Kunst, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Kapelle // Kathedralen // Kirche // Kapellen // Kathedrale // Architektur // Panorama // Panoramen // Fotokunst // 360 // Grad // Projektion // sakral // historisch // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Tischkalender DIN A5 Kapellen, Kirchen und Kath...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Kapellen, Kirchen und A5 quer, Titelzusatz: Spektakuläre Kirchenpanoramen in 360°-Optik (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Christen Ernst, Größe: DIN A5, Gewicht: 130 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Kunst, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Kapelle // Kathedralen // Kirche // Kapellen // Kathedrale // Architektur // Panorama // Panoramen // Fotokunst // 360 // Grad // Projektion // sakral // historisch // Tischkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Eingeborene im Paradies
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Wandel vom locus horribilis zum locus amoenus in der Wahrnehmungsgeschichte der Alpen hat die Literatur seit dem 18. Jahrhundert großen Anteil. In der Folge von Albrecht von Hallers Gedicht "Die Alpen", das als Prototyp der literarischen Alpensehnsucht diente, wurde die alpine Landschaft dabei zum sehr unterschiedlich funktionalisierten Sujet und zur Projektion zeitgebundener Wünsche, Gefühle oder Erkenntnisse, etwa bei Ferdinand Raimund, Adalbert Stifter, Johanna Spyri, Arthur Schnitzler oder Ödon von Horvath. Im 20. Jahrhundert dagegen interessieren die Alpen vermehrt als Ort der Begegnung im Spannungsfeld zwischen Sehnsuchtslandschaft und modernem Massentourismus. Literarische Bedrohungsszenarien bei Reimmichel oder Ludwig Thoma, die satirische Überzeichnung der Exotik der Nähe im Aufeinandertreffen von Einheimischen und Fremden in der Zeitschrift "Simplicissimus", Sozialkritik und der Blick hinter die Kulissen der heilen Welt der Tourismuswerbung in Felix Mitterers "Piefke-Saga" oder in Norbert Gstreins Erzählung "Einer" sind daher genauso Gegenstand der literatur- und kulturwissenschaftlichen Analysen wie die Kritik an der Vereinnahmung der Landschaft durch die Tourismusindustrie in der Lyrik n.c. kasers, das Sprachspiel und der Sprachwitz von Ernst Jandl und Walter Pilar oder die Dekonstruktion der medialen Inszenierung bei Elfriede Jelinek.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Projektion als Inspiration
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist Religion nicht Projektion? Redet der religiöse Mensch, wenn er von Gott spricht, nicht vor allem von sich selbst? Die vorliegende Studie nimmt diese Anfrage ernst und macht sie fruchtbar. Sie analysiert die biblischen Offenbarungsurkunden, bringt sie mit Überlegungen zur Kunst ins Gespräch und setzt so ein Potenzial frei, das für eine Reformulierung des theologischen Offenbarungsbegriffs von erstaunlicher Innovationskraft ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Jugend als Objekt der Wissenschaften
53,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Gute Jugend glaubt, dass sie Flügel habe und dass alles Rechte auf ihre herbrausende Ankunft warte, ja erst durch sie gebildet, mindestens durch sie befreit werde. Mit der Pubertät beginnt das Geheimnis der Frauen, das Geheimnis des Lebens, das Geheimnis der Wissenschaft; wie viele unerforschte Regale sieht die lesende Jugend vor sich glänzen. ' EmstBloch Es mag dahingestellt sein, ob Ernst Blochs Bild der Jugend als des Noch-Nicht-Be wussten, Jugend als Anderssein, Bessersein, Schönersein, jemals der Realität ent sprach, ob es Fiktion oder Projektion war, die ihn dazu anleiteten, diese Zeilen in sein ,,Prinzip Hoffnung' aufzunehmen. Sie sollen jedoch daran erinnern, dass zwi schen den Bedingungen des Aufwachsens Jugendlicher und den Bildern über Ju gend, die diese selbst oder die Erwachsenen (in pädagogischer Absicht) von ihnen erzeugten, ein Unterschied besteht, den Jugendforschung aufklären wollte und an dem sie zugleich mitwirkte. Dem will die folgende Studie nachgehen. Heinz-Hermann Krüger schrieb im kürzlich erschienenen Handbuch der Ju gendforschung: ,,Eine Geschichte der Jugendforschung im 20. Jahrhundert zu schreiben, wäre ein wahrhaft enzyklopädisches Unternehmen' (Krüger 1988, S. 13). Dem kann ich nur zustimmen. Die folgende Studie ist ein Versuch, eine solche Geschichte der Jugendforschung zu schreiben. Freilich wäre es vermessen, ihn als die Geschichte der Jugendforschung zu bezeichnen. Das übersteigt die Arbeitskraft eines einzelnen. Der kundige Leser wird schnell merken, wo, nicht nur um den Umfang zu beschränken, Auslassungen vorgenommen wurden, wo ich mich auf Andeutungen und Hinweise beschränkt habe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot